Apfel iOS

Laden und aktualisieren Sie iOS 11.2 für iPhone, iPad und iPod Touch

Apple hat kürzlich das neueste Produkt vorgestellt Update für iOS 11. in iOS 11.2 Es gibt signifikante Änderungen gegenüber früheren Versionen von iOS 11.
Die wichtigste Neuheit ist das Eindringen Apple zahlt Bargeld, die Option, die es erlaubt Senden und Empfangen von Geld durch Nachrichten (IMessages). Über diesen Dienst habe ich in einem früheren Artikel erwähnt, in dem ich die Einführung "vorwegnahm" Apple zahlt Bargeld mit der Veröffentlichung von iOS 11.2. Leider ist dieser Service nur in den USA verfügbar und nur für Banken, die Apple Pay mögen. In naher Zukunft wird Apple Apple Pay Cash in andere Länder, in denen Apple Pay akzeptiert, erweitern.

Es sollte keinen Grund geben, sich zu ärgern oder dieses Update nicht zu machen, wenn Ihr Apple Pay in Ihrem Land nicht verfügbar ist. Zusätzlich zu dieser Neuheit bringt iOS 11.2 auch eine Menge Fehlerbehebungen und Leistungseinbußen für kompatible Geräte mit sich. iPhone, iPad und iPod Touch.

Für Besitzer iPhone 8, 8 iPhone plus si iPhone X schnelle Ladeunterstützung von hinzugefügt 5W bei 7.5W. Außerdem werden für das iPhone X drei neue eingeführt Live-Hintergründe.

Andere Verbesserungen und Korrekturen
- Zusätzliche Unterstützung für schnellere WLAN-Gebühren auf iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X mit kompatiblem Zubehör von Drittanbietern
- Stellt drei neue Live Wallpapers für iPhone X vor
- Verbessert die Stabilisierung der Videokamera
- Fügt Unterstützung in Podcasts hinzu, um automatisch zur nächsten Folge derselben Serie vorzudringen
- Fügt Unterstützung in HealthKit für den Abfahrtsschnee Sport als Datentyp hinzu
- Behebt ein Problem, das dazu führen könnte, dass Mail selbst nach Abschluss eines Downloads nach neuen Nachrichten sucht
- Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass gelöschte E-Mail-Benachrichtigungen von Exchange-Konten wieder angezeigt werden
- Verbessert die Stabilität im Kalender
- Behebt ein Problem, bei dem Einstellungen für einen leeren Bildschirm geöffnet werden konnten
- Behebt ein Problem, das das Wischen von Heute-Ansicht oder Kamera vom Sperrbildschirm verhindern könnte
- Behebt ein Problem, das verhindern könnte, dass Musiksteuerelemente auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden
- Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass App-Symbole auf dem Startbildschirm falsch angeordnet werden
- Behebt ein Problem, das verhindern kann, dass Benutzer kürzlich erstellte Fotos löschen, wenn der iCloud-Speicher überschritten wird
- Behebt ein Problem, bei dem "Mein iPhone suchen" manchmal keine Karte anzeigt
- Behebt ein Problem in Nachrichten, wo die Tastatur die letzte Nachricht überlappen könnte
- Behebt ein Problem in Calculator, wo Tipp-Nummern schnell zu falschen Ergebnissen führen können
- Behebung eines Problems, bei dem die Tastatur langsam reagieren konnte
- Unterstützung von Echtzeit-Telefonanrufen (RTT) für Gehörlose und Schwerhörige
- Verbessert die VoiceOver-Stabilität in Nachrichten, Einstellungen, App Store und Musik
- Behebt ein Problem, das VoiceOver daran gehindert hat, eingehende Benachrichtigungen anzukündigen

Das Update steht allen Besitzern von iPhone 5s (oder neueren Modellen), iPad Air (oder neuer) und iPad touch (über 6-Generation) über iTunes oder Einstellungen → Allgemein → Software-Update zur Verfügung.

Laden und aktualisieren Sie iOS 11.2 für iPhone, iPad und iPod Touch

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar