Neugier MacOS zwickt

Partition und Flash-Laufwerk (USB-Stick) auf dem Mac

Flash Drive, mobile Medien für Datenspeicher oder "USB-Speicherstick"Bekanntermaßen unterstützen sie große Datenkapazitäten, die einer klassischen Festplatte oder SSD entsprechen. Wir haben Flash-Laufwerke mit Anschluss USB oder USB Typ-C die 1 - 2 TB Speicherplatz überschreiten.

Im Falle eines Flash-Laufwerks mit großem Speicherplatz können wir Trennwand und hol es dir formatieren Genau wie ein Klassiker hatte Scheibe. Darüber hinaus können wir mehrere Partitionen erstellen, von denen eine oder mehrere sein sollen verschlüsseltes si Passwort geschützt.

Wie wir den Speicherplatz eines Flash-Laufwerks in mehrere Partitionen oder Container aufteilen

Mit der Einführung des Systems APFS (Apple File System) von Apple im Frühjahr von 2017 die Möglichkeit von Teilen Sie das Volumen einer Festplatte in mehrere Fächer aufgenannt Behälter, ohne die tatsächliche Partitionierung des Speicherplatzes. Grundsätzlich bedeutet "Container" in APFS Partition. Mit der Besonderheit, dass der Platz auf einem "Container" dynamisch sein kann. Aus dem gesamten Speicherplatz (Container) wird ein voreingestellter Speicherplatz (Volumes) oder ein dynamischer freigegeben.
Der Benutzer hat auf dem Mac die Möglichkeit, den Speicherplatz eines Flash-Laufwerks in mehrere klassische Partitionen aufzuteilen (Partitionierung) oder dem Hauptcontainer APFS-Volumes hinzuzufügen. Jedes hinzugefügte Volume verfügt über einen vorbestimmten oder einen dynamischen Bereich.
Der Vorteil von APFS ist das Hinzufügen und Löschen von Volumes APFS Es ist einfacher und schneller als bei einer klassischen Trennwand.

In unserem Beispiel nehmen wir ein Flash-Laufwerk SanDisk de 256 GB dass wir wollen Wir teilen uns in zwei Bände. Zwei virtuelle Partitionen. Einer für alle Benutzer sichtbar und einer verschlüsselt und gesprochen.

SanDisk Ultra USB 3.0-Datenträger, an Mac angeschlossen.

offen Festplatten-Dienstprogramm und gehe zum Menü oben links (Aussicht), um alle Geräte anzuzeigen.

Wählen Sie die Festplattedas physische unter "Extern"Und klicken Sie auf die"Löschen"Im Festplatten-Dienstprogramm. In diesem Moment ist unser Flash-Laufwerk formatiert exFAT - MBR (Master Boot Record).

Im Dialogfeld von “Löschen"Wir wählen einen Namen für den ersten Band (iHowTo.Tips, in unserem Fall), dann wählen wir das Schema: "GUID-Partitionstabelle"Dann formatieren: "APFS". Es ist sehr wichtig zu wählen "GUID-Partitionstabelle”Vor dem Formatieren. Es ist das einzige Schema, das Sie zulassen wird APFS.

Bevor Sie den Knopf drücken “LöschenStellen Sie sicher, dass Sie keine wichtigen Daten zu haben Flash-Laufwerk oder dass Sie sich zu ihnen gesichert haben.

Nach Abschluss der Operation erscheint unter dem Namen der physischen Festplatte ein "Container"Und unter ihm ein"VolumenMit dem von uns gewählten Namen. Sowohl der Container als auch das Volumen sind APFS. Der Speicherplatz kann zur Datenspeicherung genutzt werden.

Derzeit haben wir ein Speichervolume mit dem Namen "iHowTo.Tips", auf das wir über Finder zugreifen können.

Als nächstes werden wir sehen, wie wir neben "ihowTo.Tips" ein weiteres "verschlüsseltes Volume" hinzufügen können. Passwort geschützt.

Sie können das neue Volume hinzufügen, indem Sie einen anderen Container oder den bereits erstellten Container erstellen. Wählen Sie links den Container aus (in unserem Fall Container disk3) und klicken Sie dann auf „Trennwand"Oben im Festplatten-Dienstprogramm.

Nachdem Sie auf "Add Volume" geklickt haben, erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie den Namen des neuen Volumes und das Format auswählen können. Wählen Sie "APFS (verschlüsselt)".

Wir setzen ein Passwort und ein Hinweis, um unser Passwort zu speichern, falls wir es vergessen.

Klicken Sie auf "Hinzufügen" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Am Ende werden sich zwei Volumes (iHowTo.Tips und Stealth) unter demselben Container befinden, die sich dynamisch den gesamten verfügbaren Speicherplatz teilen.

Jedes Mal, wenn wir das Flash-Laufwerk an einen PC oder Mac anschließen, wird ein Kennwort benötigt, um auf die Daten auf dem "Stealth" -Volume zuzugreifen.

Auf beide Partitionen kann über Finder zugegriffen werden, und Sie können die gespeicherten Daten kopieren, löschen und bearbeiten.

Dies ist der einfachste Weg Sie können ein Flash-Laufwerk partitionieren si Sie können eine Partition oder den gesamten USB-Stick mit einem Passwort versehen.

Partition und Flash-Laufwerk (USB-Stick) auf dem Mac

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar