iPad MacOS MacOS Apps

[FIX] Beiwagen-Verbindungsfehler zwischen macOS Catalina und iPadOS

Seitenwagen ist vielleicht das aufregendste Feature, das Apple in diesem Jahr für iPad- und Mac-Geräte herausgebracht hat. Mit Sidecar können sie sich verbinden und gemeinsam an einem Mohn cu macOS Catalina und iPad Betriebssystem iPad. Es ist ein "Fernanzeige"Dadurch wird das iPad zu einer funktionalen Erweiterung des Mac und der Benutzer kann von den Touchscreen-Funktionen profitieren. apple-Bleistift in offenen Anwendungen auf dem Mac.

Damit Sidecar funktioniert, müssen beide Geräte vorhanden sein kompatiblen Betriebssystemen. macOS Catalina oder neuer und iPadOS 13 oder neuer (mit dem Hinweis, dass sich beide Betriebssysteme derzeit in der öffentlichen Betaversion befinden und in der endgültigen Version für alle Benutzer in diesem Herbst veröffentlicht werden).

Viele Benutzer testen bereits neue Betriebssysteme auf Mac- und iPad-Geräten, es treten jedoch Sidecar-Probleme und -Fehler zwischen Geräten auf.

Sie können das Einstellungsfenster "Beiwagen" nicht öffnen, da es Ihnen derzeit nicht zur Verfügung steht. Um diese Einstellungen anzuzeigen, müssen Sie möglicherweise ein Gerät an Ihren Computer anschließen"Oder"Ein sonstiger Fehler ist aufgetreten (-401)".

Mögliche Ursachen, aus denen Sidecar zwischen MacOS Catalina und iPadOS nicht funktioniert

Mac-Modelle und iPad-kompatibler Beiwagen

obwohl macOS Catalina kann auf Geräten installiert werden, die von Apple in 2012 gestartet wurden (MacBook 2015 oder später, MacBook Air 2012 oder später, MacBook Pro 2012 oder später, Mac mini 2012 oder später, iMac 2012 oder später, iMac Pro 2017 oder später, Mac Pro 2013 oder neuer) sind die Sidecar-Funktionen nur für neuere Modelle verfügbar.

Mit Sidecar kompatible Mac-Modelle:

Später 2015 27 "iMac oder neuer
iMac Pro 2017
Mid 2016 MacBook Pro oder neuer
Später 2018 Mac mini oder neuer
Später 2018 MacBook Air oder neuer
Frühes 2016 MacBook oder neuer
Mac Pro 2019

IPad-kompatible Beiwagenmodelle:

iPad Pro - alle Modelle
iPad (6th Generation)
iPad (5th Generation)
iPad mini (5te Generation)
iPad mini 4
iPad Air (3rd Generation)
iPad Air 2

Wenn Sie eines der Modelle über iPad (mit iPadOS) und Mac (mit MacOS Catalina) haben, sollte die Sidecar-Funktion reibungslos funktionieren.
Wenn Geräte nicht miteinander verbunden werden können, müssen Sie andere Anforderungen berücksichtigen, damit Sidecar funktioniert.

Connectivity

Damit der Beiwagen funktioniert, kann die Verbindung zwischen einem Mac und einem iPad entweder über hergestellt werden Bluetoothoder mit Blitzdatenkabel oder USB-C. Im Falle einer Bluetooth-Verbindung zwischen den beiden Geräten sollte nicht größer als 10 Meter sein. Stellen Sie bei Kabelverbindungen sicher, dass diese von guter Qualität sind. Am liebsten sein Originalkabel oder MFI.

iCloud-Konto

Voraussetzung dafür ist, dass das Spiegeln zwischen iPadOS und MacOS Catalina möglich ist, sowie der funktionierende Sidecar Beide Geräte sind mit demselben iCloud-Konto verbunden.

Das iPad wird nicht in der AirPlay-Geräteliste angezeigt

Normalerweise muss das iPad in der AirPlay-Geräteliste in der Menüleiste angezeigt werden. Wenn Sie das iPad dort nicht finden, gehen Sie zu Mac → Einstellungen → Beiwagen → Klicken Sie auf "Geräte" unter "Verbinden mit" und wählen Sie Ihr iPad aus.

Beiwagen funktioniert nicht mit allen Anwendungen

Sie können öffnen Final Cut Pro, Adobe Illustrator, Coreldraw, Cinema 4D oder Maya auf dem Mac und arbeiten Sie mit Sidecar auf dem iPad über den Touchscreen oder Apple Pencil. Nicht alle Anwendungen sind mit Sidecar kompatibel.

Wir sagen, die große Abwesenheit von Sidecar ist Adobe Photoshop. Apple Pencil verwandelt das iPad in ein echtes Grafiktablett, und in Photoshop können Sie mit Sidecar interessante Bilder erstellen.
Höchstwahrscheinlich werden bis zum Herbst, wenn die offizielle Veröffentlichung für iPadOS und MacOS Catalina geplant ist, weitere kompatible Anwendungen hinzugefügt.

[FIX] Beiwagen-Verbindungsfehler zwischen macOS Catalina und iPadOS

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.