MacOS Curiosity zwickt

Die bird nutzt hohe CPU-Ressourcen auf Mac - Wie repariert man

macOS Es ist ein sehr zuverlässiges und stabiles Betriebssystem. Es gibt jedoch auch Situationen, in denen Activity Monitor Wir sehen Prozesse, die viel CPU- oder RAM-Ressourcen verbrauchen. Zum Beispiel der Prozess bird nutzt hohe CPU-Ressourcen auf Mac (hohe CPU-Auslastung) in bestimmten Szenarien.

Wenn Sie nicht wissen, Was ist der Prozess bird und warum es manchmal mehr als 100% CPU-Ressourcen verbraucht macOS Ventura, im folgenden Artikel finden Sie nützliche Informationen.

Was ist das und warum läuft der Prozess ab? bird auf macOS

Wenn wir hineinsehen Activity Monitor da ein Prozess wieder viel CPU verbraucht Mac oder MacBook es fängt an laut zu werden wegen des Systems von Kühlung CPU, der erste Gedanke ist, dass vielleicht nicht ein Virus sein. Es ist kein Virus, aber es kann Situationen geben, in denen die Aktion einer bösartigen Anwendung eine übermäßige CPU-Last verursachen kann daemon bird.

Glücklicherweise der Prozess bird es ist keine Malware. Bird ist ein Kernprozess des Betriebssystems macOS. Un daemon die als Backend für läuft iCloud, die verwendet wird, um Sicherungskopien der Dateien zu erstellen, die in gespeichert sind iCloud.

Die bird verwendet hohe CPU-Ressourcen auf dem Mac
Die bird verwendet hohe CPU-Ressourcen auf dem Mac

Die bird nutzt hohe CPU-Ressourcen auf Mac - Wie repariert man

Wenn Sie viele neue Dateien haben, die synchronisiert werden müssen iCloud Drive, der Prozess bird verbraucht hohe CPU-Ressourcen, bis eine Kopie der Dateien die erreicht iCloud. Diese Situation tritt im Allgemeinen bei denjenigen auf, die es verwenden Desktop & Documents synchronisiert in iCloud Drive.

Sie müssen sich also keine Sorgen machen, wenn Sie wissen, dass Sie neue Dateien hereingebracht haben iCloud Drive und der Prozess bird macht eine hohe CPU-Auslastung. Es ist normal.

Das Problem tritt auf, wenn der Prozess bird bleibt fest auf einen unerklärlich hohen Verbrauch an CPU-Ressourcen. In dieser Situation müssen Sie manuell eingreifen, um den Prozess vorübergehend zu schließen bird.

1. Force Quit - Beenden Sie die Ausführung des Prozesses bird von Activity Monitor. Doppelklicken Sie auf den Prozess und klicken Sie dann auf “Quit” → “Force Quit”.

Force Quit Bird
Force Quit Bird

2. Starten Sie den Mac neu – Es ist die einfachste und zugänglichste Methode, um den Prozess zu stoppen bird, wenn nach Force Quit du warst nicht erfolgreich. Meistens wird der Vorgang nach dem Neustart des Mac beendet bird verbraucht keine großen CPU-Ressourcen mehr.

3. delete com.apple.bird Cache-Speicher – Gehen Sie zur oberen Leiste von Finder → Go → Go to Folder und in den folgenden Pfad einfügen: ~/Library/Caches/. Drücken Sie Enter. Im Cache identifizieren und löschen Mappe com.apple.bird.

Delete bird Zwischenspeicher - iCloud Drive
Delete bird Zwischenspeicher - iCloud Drive

Die Dateien werden weiterhin synchronisiert iCloud Drive und dieser Ordner wird angezeigt. Übermäßige Nutzung der CPU-Ressourcen des Prozesses bird Dies kann durch einen Fehler einiger Dateien verursacht werden, die im Cache blockiert geblieben sind.

Abschluss

bird ist ein Kernprozess von macOS, das den Betrieb von unterstützt Synchronisation von Dateien zwischen dem lokalen Speicherplatz und iCloud Drive. Wenn Sie sich in einem lokalen Speicherplatz (Desktop oder Dokumente) befinden, der synchronisiert wird iCloud Drive Viele Akten werden für eine gewisse Zeit mitgebracht der Prozess bird wird hohe CPU-Ressourcen verwenden.

Die bird nutzt hohe CPU-Ressourcen auf Mac - Wie repariert man

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich "spiele" gerne weiter iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf macOS-Betriebssystemen, iOS, Android und Windows.

Hinterlasse einen Kommentar