Neugier MacOS Windows-

Was müssen Sie wissen, bevor Sie von einem Windows-PC auf einen Mac wechseln? [Windows PC Vs. Mac / MacBook]

Sie möchten Ihren Mac oder Ihr MacBook kaufen und Ihren Windows-PC aufgeben? Vor diesem Schritt müssen Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen und um zu wissen, wofür Sie es verwenden werden. Zwischen den beiden Betriebssystemen gibt es einige signifikante Unterschiede, die Vor- und Nachteile für den Benutzer darstellen können.

Mac / MacBook Vs. Windows PC (macOS vs. Windows)

Die Eigenschaften der beiden Betriebssysteme machen den großen Unterschied.
MacOSist ein Betriebssystem von Apple entwickelt, exklusiv für Mac Geräte. Einschließlich Laptops hier: MacBook, MacBook Air, MacBook Pro und Mac PCs: Mac Pro, iMac Pro, Mac Mini. Das macOS Betriebssystem ist ständig von Apple aktualisiertund der Benutzer ist von all dem befreit Bugs, Treiber, BSoD und andere Systemfehler. In seltenen Fällen, in denen es Probleme auf dem Mac gibt, wird Apple ein Update zur Verfügung stellen, mit dem das Problem innerhalb weniger Tage behoben werden kann. Angebot so Stabilität und Zuverlässigkeit in Operationen.
Auf der anderen Seite Microsoft Es muss Unterstützung für die Basistreiber von Windows-PCs bieten, während viele von Hardwareherstellern stammen. Das Risiko von Inkompatibilitäten und Fehlern ist unter Windows sehr hoch.

Finden wir die Anwendungen auf Windows und Mac?

Zunächst eine Anwendung für Windows, es wird niemals auf einem Mac laufen. Und nicht umgekehrt. Während Windows Komprimierungen verwendet .exe si . MSI Für die Installation von Anwendungen hat macOS pkg si .dmg. Aber es gibt keine Panik. Die meisten für Windows geschriebenen Anwendungen sind auf dem Mac verfügbar. Mehr als das, Die meisten Profis verwenden Macs wenn es darum geht, Leistungsfähigkeit. Musikproduktion (DJ), Grafikproduktion, fortgeschrittene Videobearbeitung, 3D, Webdesign, Werbeproduktion, Anwendungsentwicklung und mehr. Sogar Microsoft hat die Mehrheit entwickelt Windows-Anwendungen und für Mac. Aus der Suite Büro und bis zu Microsoft Onedrive, Microsoft-Produkte sind auf Mac-Systemen verfügbar.
Apple hat für MacOS und iOS die Suite von entwickelt office-Anwendungen: Numbers (Excel), Pages (Word), Keynote (Powerpoint), zum Öffnen, Bearbeiten und Exportieren von Dateien im Microsoft Office-kompatiblen Format.

In mehr als 7 Jahren, die ich auf dem Mac verbracht habe, habe ich keinen Mangel an Anwendungen oder Hilfsprogrammen gespürt. Ich habe sogar viele nützliche Anwendungen und Tools entdeckt, die standardmäßig auf macOS installiert sind. Ein einfaches Beispiel ist das Öffnen von PDF-Dateien. Wenn unter Windows die Installation von Adobe Acrobat Reader ein "Muss" war, wird auf dem Mac eine PDF-Datei sofort mit "Vorschau" geöffnet. Apple-Anwendung, die auf allen macOS-Systemen gefunden wurde.

Spiele

Primitive Spiele für den Moment im Vergleich zu dem, was Sie unter Windows finden. Obwohl es leistungsstarke Systeme gibt, mit denen jedes Spiel erfolgreich gespielt werden kann, fehlt auf dem Mac die Grafik-Engine, die den Spielen mit fortschrittlicher Grafik zugrunde liegt.

Mit iPhone und iPad synchronisieren

IPhone- und / oder iPad-Besitzer haben einen weiteren Grund, von einem Windows-PC zu einem Mac zu wechseln.
Apple hat viel zu bieten Synchronisation von Geräten im Ökosystemausreichend sein Loggen Sie sich mit dem gleichen iCloud-Account ein Damit alle wichtigen Inhalte auf allen Geräten verfügbar sind. Auf diese Weise gelangen die mit dem iPhone erstellten Bilder automatisch auf den Mac, ohne dass Benutzer, Benutzer und Kennwörter auf Anwendungen und Websites zugreifen müssen (Schlüsselbund), SMS / iMessage-Nachrichten sind auch auf beiden Geräten verfügbar. Das Gleiche gilt für bevorzugte Websites im Browser, auf dem Desktop gespeicherte Dateien und Dokumente sowie für viele weitere. Viele Anwendungen von Drittanbietern verwenden die Datensynchronisation in iCloud.
Windows-10 bietet eine Synchronisationslösung zwischen PC und Smartphone, jedoch nur für Android. IPhone-Besitzer können nur Lesezeichen synchronisieren.

Aktualisieren und Ändern von Mac-Komponenten

In diesem Kapitel Windows-PC hat einen großen Vorteil. Geräte sein mit Architektur speziell für macOSkann das Hardware-Upgrade eines Mac nur mit dedizierten Komponenten durchgeführt werden. Ich denke, die einzige Komponente, die auf Ihren Windows-PC passen würde, ist die SSD. RAM muss für den Mac reserviert sein (wird jedoch nicht unbedingt von Apple hergestellt), ebenso wie Prozessoren (CPUs). Zudem sind die Preise für Hardwarekomponenten für den Mac nicht zu vernachlässigen.

Das häufigste Hardware-Upgrade auf dem MacBook ist Festplatte / SSD und RAM. Für die CPU oder die Grafikkarte sind die Kosten recht hoch, und es wird empfohlen, die Aktualisierung von einem autorisierten Apple-Service durchführen zu lassen.

Ein weiterer Unterschied zwischen Windows PC und Mac ist der Service. Während für Windows-PC finden Sie Full-Service-Dienste, Für Mac benötigen Sie einen von Apple autorisierten Service.

Was kostet ein Mac und warum ist er teurer als ein Windows-PC?

Während ein anständiger Windows-Laptop irgendwo hin kostet 300 - 450 Euro, der billigste Mac (MacBook Air), startet bei 1.100 Eur. Die hohen Kosten kommen von die Qualität der Komponenten und des Betriebssystems. Apple bringt jedes Jahr eine Hauptversion von macOS heraus, die alle Mac-Benutzer verwenden Ich erhalte es als kostenloses Update. MacOS-Version, die beides enthält das grundlegende Betriebssystem sowie o die von Apple entwickelte Anwendungssuite. Zahlen, Seiten, Keynote, Notizen, FaceTime, iMovie und mehr.
Die durchschnittliche Lebensdauer eines MacBook Pro beträgt 6-7 Jahre. Während dieser Zeit ist der Benutzer mit Apples Betriebssystem und Office-Anwendungen kostenlos. Wir haben eins MacBook Pro 13-Zoll (Mid. 2012) das funktioniert einwandfrei mit dem neuesten macOS, nachdem 7 Jahre des täglichen Gebrauchs. Obwohl es scheint "Service BatterieMsgstr "" "Es hat eine Reichweite von bis zu 3 Stunden bei normalem Gebrauch.

Obwohl Mac aus der Sicht des Computers wesentlich stabiler ist, empfehlen wir, ihn nicht nur zu kaufen, um ein Apple-Gerät zu haben. Bevor Sie einen Laptop oder PC kaufen, müssen Sie zumindest in den nächsten 2-3-Jahren genau wissen, was Sie verwenden sollen. Für Studenten ist das MacBook Air die beste Wahl. Diese Geräte sind nicht größer als 13-Zoll und reichen aus, um im Internet, im Büro, in Filmen oder Musik zu surfen.

Was müssen Sie wissen, bevor Sie von einem Windows-PC auf einen Mac wechseln? [Windows PC Vs. Mac / MacBook]

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar