iOS iPad

iOS 13.1 und iPadOS 13.1 - Empfohlenes Update für alle iPhone-Benutzer mit iOS 13 und iPadOS 13

Ursprünglich für September 30 angekündigt, ist der Betrag von Bugs und Fehler in iOS 13veranlasste Apple zu starten iOS 13.1 sechs Tage zuvor.

Nur wenige Stunden nach dem Start die endgültige Version von iOS 13Viele iPhone-Besitzer haben sich in Foren und sozialen Netzwerken über eine Reihe von Betriebsproblemen beschwert. Sowohl die Anwendungen als auch das Betriebssystem selbst und die Benutzeroberfläche.
Anwendungsfehler "E-mailWas verhindert Herunterladen des Inhalts von Nachrichten im Hintergrund, doppelte Benachrichtigungen, Betrefffelder und fehlender Empfänger, Schwierigkeiten beim Auswählen und Kennzeichnen von Nachrichten sind nur einige der von iOS 13.1 eingebrachten Auflösungen.

Zusätzlich zu Mail-Anwendung Die Anträge richteten sich auch an: Erinnerung (Benutzer konnten keine Listen in iCloud teilen), Notizen (Suchergebnisse wurden nicht angezeigt oder die Synchronisation mit anderen Geräten wurde immer durchgeführt - von uns getestet), Kalender (Geburtstage wurden doppelt oder mehrfach angezeigt), Kamera, iCloud, Bildschirm sperren.

Weitere Verbesserungen wurden an den Besitzern der neuen iPhone-Modelle vorgenommen. iPhone 11, iPhone 11 Pro si iPhone 11 Pro max. AirDrop mit Technologie Ultra-Breitband Funktioniert nun auf diesen Geräten Vorschläge zur Automatisierung in der Anwendung Shortcuts, die Möglichkeit auszuwählen, mit wem AirDrop verbunden werden soll (iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max oder ein anderes Gerät mit dem neuen U1-Chip mit Ultra Wideband).

iOS 13.1 und iPadOS 13.1 Update

AirDrop
* Mit dem neuen U11-Chip mit Ultra Wideband-Technologie können Sie auswählen, auf wen Sie mit AirDrop zugreifen möchten, indem Sie von einem iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 1 Pro Max auf ein anderes zeigen

Shortcuts
* Vorgeschlagene Automatisierung in der Galerie, angepasst an Ihren Tagesablauf
* Persönliche und Heimautomationen für das automatische Ausführen von Verknüpfungen basierend auf Triggern
* Unterstützung der Home-App für Verknüpfungen als erweiterte Aktionen auf der Registerkarte Automatisierung

Karten
* Teilen Sie ETA mit, um Ihre voraussichtliche Ankunftszeit zu senden, während Ihre Route ausgeführt wird

Batterie Gesundheit
* Optimiertes Laden des Akkus, um das Altern des Akkus zu verlangsamen, indem die Zeit reduziert wird, die Ihr iPhone für das vollständige Aufladen benötigt
* Leistungsverwaltungsfunktion für iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max, um ein unerwartetes Herunterfahren des Geräts zu verhindern, einschließlich der Option, diese Funktion zu deaktivieren, wenn ein unerwartetes Herunterfahren auftritt
* Benachrichtigungen für den Fall, dass Battery Health nicht überprüfen kann, ob sich eine neue, echte Apple-Batterie in iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max und höher befindet

Dieses Update enthält auch Fehlerkorrekturen und andere Verbesserungen. Dieses Update:

* Fügt einen Link zur Registerkarte "Ich" in "Meine suchen" hinzu, damit sich ein Gast anmelden und ein fehlendes Gerät suchen kann
* Enthält Benachrichtigungen für den Fall, dass die Anzeige auf Ihrem iPhone nicht als neue, echte Apple-Anzeige auf iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verifiziert werden kann
* Behebt Probleme in E-Mails, die zu falschen Download-Zählungen, fehlenden Absendern und Betreffs, Schwierigkeiten beim Auswählen oder Kennzeichnen von Threads, doppelten Benachrichtigungen oder überlappenden Feldern führen können
* Behebt ein Problem in Mail, das möglicherweise das Herunterladen von E-Mail-Nachrichten im Hintergrund verhindert
* Behebt ein Problem, durch das Memoji Mimik in Nachrichten möglicherweise nicht richtig nachverfolgen kann
* Behebt ein Problem, bei dem Fotos möglicherweise nicht in der Ansicht "Nachrichtendetails" angezeigt werden
* Behebt ein Problem in Erinnerungen, das einige Benutzer daran hinderte, iCloud-Listen freizugeben
* Behebt ein Problem in Notes, bei dem Exchange-Notizen möglicherweise nicht in den Suchergebnissen angezeigt werden
* Behebt ein Problem im Kalender, bei dem Geburtstagsereignisse mehrmals auftreten können
* Behebt ein Problem, durch das Anmeldebildschirme von Drittanbietern möglicherweise nicht in der App "Dateien" angezeigt werden
* Behebt ein Problem, bei dem die Kameraausrichtung beim Streichen vom Sperrbildschirm aus gedreht angezeigt werden kann
* Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass das Display bei der Interaktion mit dem Sperrbildschirm in den Ruhezustand wechselt
* Behebt Probleme, bei denen App-Symbole auf dem Startbildschirm möglicherweise leer oder als andere App angezeigt werden
* Behebt ein Problem, das verhindern kann, dass unterstützte Hintergrundbilder beim Wechsel zwischen Hell- und Dunkelmodus ihre Darstellung ändern
* Behebt Stabilitätsprobleme beim Abmelden von iCloud von Passwörtern und Konten in den Einstellungen
* Behebt ein Problem, bei dem die Anmeldung zum Aktualisieren der Apple ID-Einstellungen wiederholt fehlschlagen konnte
* Behebt ein Problem, durch das das Gerät beim Anschließen an ein Ladegerät nicht vibrieren kann
* Behebt ein Problem, bei dem Personen und Gruppen im Freigabeblatt unscharf angezeigt werden
* Behebt ein Problem, durch das beim Tippen auf ein falsch geschriebenes Wort möglicherweise keine alternativen Wörter angezeigt werden
* Behebt ein Problem, bei dem die mehrsprachige Eingabe möglicherweise nicht mehr funktioniert
* Behebt ein Problem, das verhindern kann, dass nach Verwendung einer Tastatur eines Drittanbieters zur QuickType-Tastatur zurückgeschaltet wird
* Behebt ein Problem, durch das das Bearbeitungsmenü beim Auswählen von Text möglicherweise nicht angezeigt wird
* Behebt ein Problem, bei dem Siri möglicherweise keine Nachrichten in CarPlay liest
* Behebt ein Problem, das das Senden einer Nachricht mithilfe von Messaging-Apps von Drittanbietern in CarPlay verhindern kann

iOS 13.1 kann auf allen iPhone-Geräten installiert werden, beginnend mit iPhone 6s oder neueres Modell, wieder iPadOS 13.1 ist kompatibel iPad Air 2 oder neuere, iPad NIE mini oder neuere Modelle.
Das Update kann über "Einstellungen" → "Allgemein" → "Software-Update" durchgeführt werden. Mindestens 50% Akku (oder an eine Ladequelle angeschlossen) und Wi-Fi-Verbindung.

iOS 13.1 und iPadOS 13.1 - Empfohlenes Update für alle iPhone-Benutzer mit iOS 13 und iPadOS 13

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar