Neugier iOS

Deaktivieren Sie Automatisch das iPad Dock im Startbildschirm ausblenden - iOS 11

Nach dem Update auf iOS 11.1.2 pe iPadDas ist mir aufgefallen Dock verschwindet aus Home Screen, kann mit einem sichtbar gemacht werden Swipe (Drag) von oben nach unten, begann von der Unterseite des Bildschirms. Ich meine, das gleiche, was ich normalerweise getan habe, um die Dock-Leiste in einer offenen Anwendung auf dem iPad sichtbar zu machen.
Anfangs dachte ich, dass es eine Funktion des neuen iOS ist und dass dieses "automatische Ausblenden" in den Einstellungen deaktiviert werden kann. Überraschung! In "Allgemein" → "Multitasking & Dock" gibt es keine Möglichkeit zu behindern automatisches Verstecken und im Startbildschirm andocken.

Soweit es mich betrifft, ist es keine Funktion von iOS 11, sondern ein Fehler, der nach dem letzten iOS-Update aufgetreten ist. "Deaktivieren Sie das automatische Ausblenden des iPad-Docks auf dem Startbildschirm".

Das automatische Verschwinden des Home Screen-Docks kann sehr einfach mit einem vollständigen Herunterfahren und erneuten Öffnen des iPad gelöst werden. Halte die "Power / schlafen"Dann"zum Ausschalten schieben“. Nach dem Neustart wird das Dock auf dem Startbildschirm angezeigt und nur in einer Anwendung zurückgesetzt.

In unserem Fall entstand das Problem auf a iPad Mini 4 iOS 11.1.2.

Deaktivieren Sie Automatisch das iPad Dock im Startbildschirm ausblenden - iOS 11

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  • Apple hat nur Interessiert am wankelmütig: „Ich möchte die neueste - besser als du“ Crowd - Sie verbringen, ohne zu denken, und es gibt mehr von ihnen. Während sie mit Microsoft konkurrieren müssen, kaufen die Leute nur, was gut aussieht. Willkommen in der Zukunft. Natürlich, wie Sarah Connor sagt: „Die Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt.“ Und wankelmütig zu sein, damit sie entscheiden Apple-nicht ‚Spaß‘ mehr und an diesem Punkt ist, alle treuen Apple-Fans haben auf welche Maschinen verschoben hat produktiv statt nur vapid. Ich kann nicht warten ...