Curiosity Apple

So richten Sie benutzerdefinierte E-Mail-Domänen ein iCloud Mail

In diesem Tutorial werden Sie sehen wie man benutzerdefinierte E-Mail-Domains einrichtet iCloud Mail , was sind die Einschränkungen dieses Dienstes Custom Email Domain in iCloud+ und welches Passwort von jeder erstellten E-Mail-Adresse verwendet werden muss iCloud Mail.

Ab Juni 2021, Apple den Dienst betreten iCloud+ für Benutzer mit abonamente iCloud. Der neue Dienst bietet unter anderem mehrere neue Optionen Private Relay, Hide My Mail si Custom Email Domains. Der letztere Dienst ermöglicht Abonnenten iCloud+ um eine benutzerdefinierte E-Mail-Domäne hinzuzufügen iCloud Post. E-Mail-Domäne, die Sie mit Familienmitgliedern teilen können und die Sie für jeden Benutzer in der Familiengruppe bis zu 3 E-Mail-Adressen erstellen können.

Funktionen und Einschränkungen Benutzerdefinierte E-Mail-Domäne / personalisierte E-Mail-Domänen an iCloud Mail

Bevor Sie sehen, wie Sie benutzerdefinierte E-Mail-Domains einrichten iCloud Mail, sollten Sie wissen, dass es einige Einschränkungen gibt.

1. Sie können hinzufügen bis zu 5 Internetdomänen für E-Mail verwenden. Personalisierte E-Mail-Domains können entweder nur vom Organisator oder zusammen mit Familienmitgliedern (Benutzer der Gruppe Familie) verwendet werden. Das bedeutet, dass Jedes Familienmitglied kann bis zu drei E-Mail-Adressen haben auf jeder hinzugefügten benutzerdefinierten Domäne. Das Familienlimit beträgt fünf Mitglieder plus Organisator.

2. E-Mail-Adressen, die der benutzerdefinierten Domäne hinzugefügt wurden Sie können keine unterschiedlichen Passwörter haben. In dem Szenario, in dem Sie die benutzerdefinierte E-Mail-Domäne hinzufügen example.com in iCloud Mail, und darauf erstellen Sie die E-Mail-Adressen: [email protected] si [email protected], für beide Konten ist das Zugangspasswort gleich Apple ID. Sie haben einen gemeinsamen Posteingang iCloud Post. Wir können jedoch wählen, von welcher Adresse wir E-Mail-Nachrichten senden möchten.

3. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse auf einer personalisierten Domäne für Familienmitglieder hinzufügen, melden sich diese jeweils mit ihrem eigenen Passwort an iCloud / Apple ID. Noch ohne die Möglichkeit, das Passwort bei der personalisierten E-Mail-Adresse zu ändern.

4. Neue E-Mail-Adressen, die auf benutzerdefinierten Domänen erstellt wurden, können verwendet werden FaceTime, Messages, Calendar und die restlichen Dienstleistungen Apple.

5. Die neuen E-Mail-Adressen, die in der benutzerdefinierten Domäne erstellt wurden iCloud Mail kann zu E-Mail-Clients/Anwendungen hinzugefügt werden, wie z. B.: Microsoft Outlook, Windows E-Mail, Mozilla Thunderbird und andere.

6. Eine Einstellung ist nicht möglich separate Signatur für jede E-Mail-Adresse.

7. Wenn Sie sich fragen wie viel Speicherplatz Sie für jede hinzugefügte E-Mail-Adresse zur Verfügung haben iCloud Mail, müssen Sie nur schauen, wie viel Speicherplatz Sie noch in Ihrem Konto zur Verfügung haben iCloud+. Das ist der gemeinsam genutzte Speicher, der von verwendet wird Photos, iCloud Drive, iCloud Mail und andere Anwendungen Apple oder Dritte, die Zugriff darauf haben iCloud Storage.

So Benutzerdefinierte E-Mail-Domain oder benutzerdefinierte E-Mail-Domänen an iCloud Mail sollte nicht als E-Mail-Hosting-Dienst von angesehen werden Apple Abonnenten iCloud+. Benutzerdefinierte E-Mail-Domäne ist eher ein Service alias email über die Benutzer ihre eigenen Internetdomänen zum Empfangen und Senden von E-Mail-Nachrichten hinzufügen können. Alle eng verwandt Apple ID.

Es wird nicht empfohlen, diesen Dienst für eine Internetdomäne zu verwenden, auf der Sie bereits E-Mail-Adressen für mehrere Benutzer erstellt haben. Sie können keine eigenen Kontopasswörter haben iCloud Post. Außer für den Fall, dass Sie haben iCloud+ cu Family Sharing und alle Benutzer sind in dieser Gruppe.

So richten Sie benutzerdefinierte E-Mail-Domänen ein iCloud Mail

1. Im Browser öffnen iCloud. Com /settings und gehe zu Custom Email Domain → Manage.

So richten Sie benutzerdefinierte E-Mail-Domänen ein iCloud Mail
So richten Sie benutzerdefinierte E-Mail-Domänen ein iCloud Mail

2. Sie wählen, ob die neue Domäne, die Sie für E-Mail hinzufügen, nur von Ihnen oder von Familienmitgliedern verwendet werden kann.

Benutzerdefinierte E-Mail-Domäne hinzufügen
Benutzerdefinierte E-Mail-Domäne hinzufügen

Da es sich um eine sehr persönliche Internetdomain handelt, habe ich mich für "Only You“ für dieses Tutorial.

3. Im nächsten Schritt geben wir die Domain ein, mit der wir verwenden möchten iCloud Mail. laurentiu.eu, in meinem Fall.

Domain Name
Domain Name

4. Wir fügen die E-Mail-Adresse hinzu, die wir auf der hinzugefügten Domain verwenden möchten. Hier müssen wir etwas aufpassen. Wenn wir bereits ein E-Mail-Konto auf der hinzugefügten Domain haben, geben Sie die vorhandene E-Mail-Adresse ein. “Add email address”.

E-Mail-Adresse hinzufügen
Add Email Address

Wenn Sie noch keine E-Mail-Adresse auf der Domain erstellt haben, wählen Sie "No email address".

5. Im nächsten Schritt müssen Sie die hinzugefügte E-Mail-Adresse bestätigen iCloud Post. Wenn die Adresse bereits bei einem anderen E-Mail-Hosting-Dienst verwendet wird, gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Konto und kopieren Sie den Bestätigungscode. Führen Sie die Validierung in durch iCloud Mail.

Adresse bestätigen
Adresse bestätigen

6. Wenn Sie für die hinzugefügte Domäne haben Cloudflare ca DNS-Manager, dann öffnen Sie am besten einen weiteren Tab im Browser und melden sich beim Cloudflare-Konto an. Kehren Sie zu der Registerkarte zurück, in der Sie die personalisierte E-Mail-Domäne konfigurieren iCloud Mail, klicke dann auf „Weiter“ aus Finish setting up the domain.

Neue E-Mail-DNS-Zonen werden in Cloudflare aktualisiert.

Cloudflare-DNS Settings
Cloudflare-DNS Settings

Wenn Sie Cloudflare nicht verwenden, gehen Sie zum Manager DNS der hinzugefügten Domäne iCloud Mail und stelle dort die neuen Koordinaten ein MX, TXT si CNAME (für DKIM).

Nach diesem Schritt ist Ihre E-Mail-Adresse auf dem alten Server nicht mehr verfügbar. Die alten Nachrichten verbleiben dort, sind aber nicht mehr zugänglich. Neue empfangene Nachrichten werden am eingegeben iCloud Mail.

Benutzerdefinierte Domänen-E-Mail Settings
Benutzerdefinierte Domänen-E-Mail Settings

Als nächstes können wir auswählen, dass die neu erstellte Adresse als Standardadresse zum Senden von Nachrichten verwendet werden soll iCloud Mail und gleichzeitig kann dies als verwendet werden Apple ID.

Auf diese Weise werden benutzerdefinierte E-Mail-Domänen hinzugefügt und konfiguriert iCloud Mail.

Benutzerdefinierte E-Mail-Domänen aktiviert iCloud Mail wirkt sich nicht auf die bestehenden Websites auf diesen Domains aus. Wie wir wissen, muss der E-Mail-Server nicht unbedingt mit dem Website-Hosting-Server identisch sein. Darauf wird nicht einmal hingewiesen.

So richten Sie benutzerdefinierte E-Mail-Domänen ein iCloud Mail

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich "spiele" gerne weiter iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf macOS-Betriebssystemen, iOS, Android und Windows.

Hinterlasse einen Kommentar