Neugier iOS iOS Apps macOS macOS Apps

Mein Fotostream - Was es ist und wie es verwendet werden kann macBetriebssystem, iOS, iPadBetriebssystem und tvOS

Der begrenzte Speicherplatz wird lange Zeit eines der größten Probleme für die Eigentümer bleiben iPhone, iPad si Mac. Neben Anwendungen und Spielen werden auch Fotos und Videos mit aufgenommen iPhone nimmt viel Speicherplatz ein.
Glücklicherweise Apple bietet Speicherplatz in iCloud für Bilder und Videos, die mit aufgenommen wurden iPhone oder iPad. Der Upload in die Cloud erfolgt automatisch, nur durch eine Internetverbindung bedingt, und die Synchronisierung erfolgt automatisch auf allen Geräten, auf denen dasselbe Konto protokolliert wird Apple iCloud.

In den Zeiten, als iCloud es war nicht sehr beliebt, Apple eingeführt am iPhone, iPad si Mac der Service "Meine Foto-Stream"Im Rahmen der Bewerbung Photos. Ein einmal aktivierter Dienst versetzt Sie in eine Art Cloud. maximal 1.000 Bilderzu 30 Tage. Kein Video. Nicht mehr die letzten 1.000 Bilder. Die ältesten 30 Tage werden automatisch gelöscht, während die letzten 1.000 Tage gelöscht werden automatisch synchronisieren auf allen Geräten, die die Option "Meine Foto-Stream"Ist aktiviert. Wird am verfügbar sein iPhone, iPad, Mac oder Apple FERNSEHER.
Es ist wichtig zu wissen, dass die Bilder in Meine Foto-Stream sind eine Kopie von denen in der Fotogalerie der Anwendung Photos. Jene wird durch das automatische Löschen nicht beeinflusst wenn sie älter als 30 Tage sind oder nicht in den letzten 1.000 Bildern gefunden wurden.

Mein Fotostream belegt den Speicherplatz auf dem Gerät, wird jedoch nicht auf den vom Dienst angebotenen Speicherplatz angerechnet iCloud.

So aktivieren Sie "Mein Fotostream" auf iPhone, iPad oder macOS

Wenn Sie Fotos und Videos in gespeichert haben iCloud Photos, Stream-Aktivierung "Meine Foto-Stream"Es ist sinnlos.

Aktivieren Sie "Mein Fotostream" unter iOS / iPadOS

1. Wir gehen iPhone oder iPad im "Settings"→ wir laufen zur Anwendung"Photos".

2. Aktivieren Sie die Option "Meine Foto-Stream"

Nach der Aktivierung werden Fotos mit aufgenommen iPhone oder iPad Sie werden in diesen Stream hochgeladen und sind mit der aktiven Option auf anderen Geräten verfügbar. Natürlich soll es das gleiche Konto sein Apple protokolliert.

Aktivieren Sie Mein Fotostream auf macOS

für macDas Betriebssystem ist genauso einfach, den Fotostream zu aktivieren.

1. Öffnen Sie die Anwendung "PhotosUnd gehen Sie zu "Einstellungen".

2. Aktivieren Sie die Option "Mein Fotostream".

Diese Option wird nicht sichtbar sein, wenn wir haben iCloud Fotobibliothek aktiviert.

Wenn Sie ein Foto aus der Fotostream-Galerie löschen, wird es automatisch von allen Geräten entfernt, auf denen dieser Dienst aktiv ist.

Mein Photo Stream-Nutzungsszenario

Die Option ist in verschiedenen Szenarien für Benutzer mit mehreren Geräten sehr nützlich Apple. Nehmen wir das Szenario, das wir haben un iPhone und Mac.
Pe iPhone wir haben die Option "iCloud Photos”(Was automatisch hineinklettern wird iCloud Alle in der Anwendung vorhandenen Fotos und Videos Photos) und der Service “Meine Foto-Stream".
Pe Mac, wir möchten die Option nicht aktiv haben "iCloud Photos", Aber wir möchten die letzten 1.000 aufgenommenen Bilder automatisch synchronisieren iPhone. Nicht älter als 30 Tage.
Aktivieren Sie in diesem Szenario die Option "Mein Fotostream" iPhone si Mac Es ist sehr nützlich. Bilder werden automatisch am angezeigt Mac, von wo aus sie auf Hardware exportiert oder in eine lokale Galerie der Fotoanwendung importiert werden können, wo es keine Begrenzung auf 1.000 Dateien und keinen Zeitraum von 30 Tagen gibt.

Mein Fotostream - Was es ist und wie es verwendet werden kann macBetriebssystem, iOS, iPadBetriebssystem und tvOS

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich "spiele" gerne weiter iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und Betriebssysteme macBetriebssystem, iOS, Android und Windows.

Hinterlasse einen Kommentar