Apfel Neugier

Apple-Anwendungen und -Dienste für iOS und iPadOS, eingeschränkt nach Region und Sprache

Ich habe mehrmals darüber geschrieben Apple unterscheidet sichtbar, wenn es darum geht Anwendungen und Inhalte für iOS si iPad. in Osteuropa wir sind ein paar länder, an die wir uns leider gewöhnt haben "Doppelmoral“. Lass es uns holen minderwertige Produkte als Westeuropa und USA, auch wenn sie verkauft werden unter dem gleichen Label ... si oft teurer.

Dieselbe "Doppelmoral" wird von Apple bei Anwendungen und Diensten angewendet, obwohl wir alle Geräte kaufen iPhone, iPad, Mohn und andere, genauso teuer. Oder noch teurer, wegen Steuern und Zuschlägen.
Wenn ich dabei wäre USIch würde einen kaufen iPhone 11 Pro / 64GB cu $ 999, direkt von apple.com. In einem Land aus Osteuropader niedrigste Preis ist $ 1.275 (LEI-Umrechnung> USD).

Ich kaufe es und bekomme meine Abos dazu apple-Musik, icloud Lagerung, Apple Arcade und andere Dienste, z. B. ein Benutzer in den USA, Großbritannien, Kanada oder Australien. Nur hier sind die Grenzen. Anwendung Apple News Ich kann es nicht benutzen, weil ist in dem Land, aus dem ich komme, nicht verfügbar, und Apple weiß dies anhand der Kreditkarte, die an das Konto angehängt ist apple ID. Ich benutze einen Trick, ändere die Region und schaffe es, Apple News auf iPhone, iPad und Mac zu haben. Danach stelle ich fest, dass bestimmte Informationskanäle für das Land, aus dem sie stammen, gesperrt sind. Und wir sprechen hier nicht darüber, wer welche Quellen von lokalem Interesse kennt. Ich verstehe beispielsweise nicht, warum ich kein Abonnement haben konnte Apple News +, Artikel der allgemeinen Kultur oder aus einer anderen Sphäre zu lesen. Auf Englisch, weil es mich nicht stört. Oder Zugriff auf solche Kanäle haben national Geographic.

National Geographic ist in allen Kabelnetzbetreibern vertreten, Apple News jedoch "Kanal nicht verfügbar / Dieser Kanal ist derzeit in Ihrer Region nicht verfügbar“. Nizza.

Nur wenige User wissen (und würden auch nicht wissen wie), dass manche Spiele und Anwendungen davon betroffen sind App Store Sie sind nur zugänglich, wenn eine Apple ID in den USA, Kanada, Großbritannien oder Australien registriert ist. Für Benutzer in anderen geografischen Regionen Diese Spiele und Anwendungen gibt es nicht. Ich kann sie nicht sehen, ich kann sie nur durch Zufall über einen Bewertungsblog oder ein Technologieportal herausfinden.

apple-Musik genießt die größte Liederbibliothek der Welt. über 60 Millionen Songs in Apple Music, Dienst, der ausschließlich auf der Basis eines monatlichen Abonnements verfügbar ist. Nur Abonnenten aus den USA, Kanada und Großbritannien profitieren vom gesamten Inhalt. Der Rest hat nicht die richtigen Ohren für bestimmte Songs. "Dieser Song ist derzeit in Ihrem Land oder Ihrer Region nicht verfügbar".

Die Liste der Dienste, Funktionen und Anwendungen, die in einer begrenzten Anzahl von Ländern verfügbar sind, kann fortgesetzt werden Apfel CarPlay, Siri, Bezahlen von Apple, QuickPath, iTunes Store Filme si iTunes Store Fernsehsendungen, Notizen / Durchsuchbare Handschrift und andere. Wir sagen nie etwas über zusätzliche Garantien und Dienstleistungen / Rabatte für Studenten / Bildung.

Es ist jedoch gut, dass Apple einen veröffentlicht hat vollständige Liste mit der Verfügbarkeit von Diensten und Funktionen je nach Sprache und Region, aber was dort nicht gesagt wird, ist das obwohl in bestimmte Regionen Dienstleistungen zur Verfügung stehen, diese bietet begrenzte Inhalte.

Ich bin überrascht, dass die EU bisher nicht über diese von Apple auferlegten abweichenden Beschränkungen informiert wurde. Es ist nie spät und wie andere Giganten gelitten haben, würde es wirklich Spaß machen, „ zu sehen ist derzeit in der EU nicht verfügbar".

Fortsetzung folgt…

Apple-Anwendungen und -Dienste für iOS und iPadOS, eingeschränkt nach Region und Sprache

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar