Apfel

Webcam-Abdeckung (Kameraabdeckung) auf MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro

Überall auf der Welt herrscht eine allgemeine Hysterie in Bezug auf Privatsphäre und Datenschutz sowohl online als auch bequem von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus. Ganz zu schweigen von5G-AntennenAus dem Draht von Operationsmasken und anderen Chips, die durch Wärmescannen gepflanzt wurden.
Die meisten von denen, die von Paranoia betroffen sind, sind abfangen, folgen, ausspioniert, gelegen Ohne ihren Willen gibt es Menschen, die tatsächlich Sie haben nichts zu verbergen, Ich nicht nichts kreatives, kann nicht Sag nichts in der Gesellschaft und schaffen diese auf eigene Faust Szenarien aus dem Wunsch heraus, interessanter auszusehen.

Eine Hysterie wurde auch mit geschaffen Abdeckung von im Laptop eingebauten Webcamsvor allem nach Mark Zuckerberg wäre vor vielen Monaten auf einem Bild erschienen, auf dem man ein sehen konnte Laptop mit überdachter Webcam. Viele haben sich gefragt, was Mark über in Laptops integrierte Webcams weiß und warum er dies tut. Es dauerte nicht lange, bis Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt dem Beispiel auf diesem Bild folgten.

Es ist wahr, dass Gadgets uns "ausspionieren" und in unsere Privatsphäre eindringen können, selbst wenn wir nicht auf sie achten und sie nicht zuknöpfen. Nur wenn wir glauben, dass ein iPhone, iPad, AirPods oder eine Apple Watch uns antworten können, wenn wir sagen "Hallo Siri". Dies bedeutet, dass diese Mikrofone der Geräte permanent geöffnet sind und ich vermute, dass viele der aus der Umgebung erfassten Wörter (übrigens privat) für die Ausrichtung von Online-Anzeigen verwendet werden.

Anfang Juli 2020 gab Apple eine Hilfedokument durch die es die Eigentümer von erfordert MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro Notebooks nicht mit abgedeckter Webcam schließen.
Apple hat dieses Dokument für viele MacBook-Benutzer veröffentlicht deckt die eingebaute Kamera ab mit verschiedenen Kunststoffabdeckungen, Silikonmaterialien und anderen sehr dicken "Kameraabdeckungen". Schließen Sie die MacBook-Abdeckung, ohne die Kameraabdeckung zu entfernen kann den Bildschirm beschädigen. Der Raum zwischen dem geschlossenen Deckel und dem unteren Teil (Basis mit Tastatur) mit a Toleranz von nur 0.1 mm (entspricht der Dicke eines Standard-A4-Blattes).
Darüber hinaus empfiehlt Apple nicht, die eingebaute Kamera während des Betriebs abzudecken. Das LED-Anzeigesystem wird automatisch mit der Kamera aktiviert, sodass der Benutzer sofort weiß, wann es eingeschaltet ist. Die grüne LED leuchtet auf, sobald ein Videoanruf über FaceTime, Skype oder einen anderen Dienst, der die Webcam verwendet, eingeleitet wird. Wenn dieses grüne Licht nicht vorhanden ist, ist auch die Kamera nicht aktiv.

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass sich in der Nähe der eingebauten Kamera auch der Sensor befindet, für den verantwortlich ist Umgebungslicht einfangen. Durch das Abdecken dieses Sensors können Sie die Bildschirmhelligkeit und nicht automatisch einstellen True Tone. Es wird praktisch festgestellt, dass es in der Umgebung dunkel ist. und das Anzeigelicht wird automatisch reduziert.

Schlimmer noch, einige Benutzer verwenden Klebeband, um den Raum abzudecken. Es hinterlässt häufig Verunreinigungen auf den Sensoren und auf der Bildaufnahmefläche. Die Entfernung dieser Verunreinigungen muss mit größter Sorgfalt erfolgen Mikrofasertücher si Substanzen, die die Oberfläche nicht beeinflussen.

Wenn Sie ein MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro besitzen, ist es am besten, die Kameraabdeckung aufzugeben.

Dell, HP, Asus Laptop-Modelle sind auf dem Markt erschienen, die mit "KameraabdeckungEingebaut. Die meisten dieser Modelle verfügen nicht über eine Warnleuchte, mit der Benutzer aufgefordert werden, die eingebaute Kamera zu aktivieren. Darüber hinaus wissen wir alle, dass Windows im Vergleich zu macOS eine wesentlich empfindlichere Sicherheit bietet. Das Deaktivieren eines Sensors oder einer Anzeigelampe kann durch Ändern der Register und Treiberparameter erfolgen. Besonders unter älteren Windows 10-Betriebssystemen.

Webcam-Abdeckung (Kameraabdeckung) auf MacBook, MacBook Air oder MacBook Pro

Über den Autor

List

Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Computern, Mobiltelefonie und Betriebssystemen zu teilen, Webprojekte zu entwickeln und die nützlichsten Tutorials und Tipps zur Verfügung zu stellen.
Ich spiele gerne auf iPhone, MacBook Pro, iPad, AirPort Extreme und auf MacOS, iOS, Android und Windows Betriebssystemen.

Hinterlasse einen Kommentar